Göttinger Independent Rockband BLACK AS CHALK veröffentlicht neue Single M.A.

BLACK AS CHALK

BLACK AS CHALK

Neue Formation spielt am 30. Mai 2019 auf dem Béi Chéz Heinz-Hoffest in Hannover

Mit der Single M.A. veröffentlicht BLACK AS CHALK einen punkigen neuen Song, der sich nahtlos an den krachigen Sound des 2018 veröffentlichten Albums OURO anschließt. Der Track besticht durch sein markantes Gitarrenriff sowie die scheppernden Drums, den knurrenden Bass und seine Punkrock-Attitüde:The Misfits meets Soundgarden meets Dinosaur Jr. Zur Single veröffentlicht die Band ein Video mit Filmaufnahmen ihrer 2018er Tour:

Die sanftmütig daherkommende B-Seite DOZER ist Kontrapunkt zu der noisigen A-Seite. DOZER klingt mit seinen warmen Rhodes-Klängen, als würden Nick Cave & the Bad Seeds das Main-Theme des Soundtracks zur US-Serie Twin Peaks nachspielen.
Mit der Veröffentlichung der neuen Songs gibt die Band zugleich den Abschied von Bassist Fabian Kaluscha und Schlagzeuger Tim Geppert bekannt. Die Trennung erfolgte einvernehmlich. “Man muss für diese Sache brennen”, sagt Gründungsmitglied und Sänger Julian Schima. “Wenn jemand nur auf halber Flamme lodert, bringt das niemanden weiter. Deswegen habe man die richtigen Konsequenzen gezogen. “Es war eine gute Zeit – ich freue mich aber auf die guten Zeiten, die die Band noch vor sich hat.” BLACK AS CHALK präsentiert sich in neuer Formation erstmals live am 30. Mai 2019 auf dem 11. Großen Hoffest des Béi Chéz Heinzin Hannover – dann sollen die Funken wieder überschlagen.

Bite It Promotion