Kim Churchill veröffentlicht neues Musikvideo zur Single „After the Sun“

Kim Churchill

Kim Churchill

Neue EP und Tour im Mai

Kim Churchill veröffentlicht das Musikvideo zu seiner neuen Feel-Good Single „After The Sun“. Zeitgleich kündigt der australische Singer-Songwriter seine neue, in Berlin entstandene EP „I AM“ und eine Deutschlandtour für Mai 2019 an.

Kim Churchill ist gleichermaßen Reisender wie Künstler. Seit Jahren nennt er die Straßen dieser Welt sein Zuhause, doch jetzt genügte es ihm nicht mehr, bloß durch verschiedene Länder zu reisen: : Für Kim war es an der Zeit, diese Welt auch in seinen Songs widerzuspiegeln und die Menschen und Umgebungen einiger seiner Lieblingsregionen der Welt musikalisch einzufangen. So auch auf der ersten Single „After The Sun“ – ein warmer und aufheiternder Song, dessen in Berlin gedrehtes Video die passende visuelle Komponente liefert.

Bei diesem aufregenden und einzigartigen neuen Projekt wird Kim im Laufe der Zeit vier EPs veröffentlichen, die in Zusammenarbeit mit lokalen Künstlern und Produzenten in Deutschland, Kanada, Australien und Großbritannien geschrieben und aufgenommen wurden.

„After the Sun“ ist der erste Track der am 03. Mai erscheinenden EP „I AM“ dieses Projekts, geschrieben und aufgenommen in der deutschen Hauptstadt, zusammen mit dem House- und Hip-Hop Produzenten Vincent Kottkamp, mit zusätzlicher Produktion von Chris Collins (Gangs of Youths, Middle Kids, Ruby Fields). Während Berlin eine Stadt ist, die für ihre Gebäude, ihre Kultur und ihr Nachtleben bekannt ist, waren es die Gegenden, in denen die bebauten und natürlichen Seiten Berlins aufeinandertreffen und sich miteinander verbinden, die Kim am meisten inspirierten.

„Es bot sich zunächst an, das Natürliche und das von Menschen Gemachte zu kontrastieren. Als wir jedoch anfingen, die Stadt zu erkunden, fiel uns auf, dass es so viele wundervolle Beispiele dafür gibt, wie die Natur sich mit Gebäuden verbindet, in sie förmlich ‚hineinspringt’ und sich das zurückholt, was ursprünglich ihr gehörte.“, erklärt Kim. „Zu sehen, wie die Natur ungenutzte Gebäude, Kunst und Farbe verschluckt und Leben in diese sterilen, zubetonierten Strukturen zurückkehrt, ist wirklich inspirierend für mich. Die wundervoll kreative Seite unserer DNA, die wir einfach nicht verstehen, findet immer wieder einen Weg, zum Vorschein zu kommen.“

Kim Churchill – Deutschland Tour 2019

13.05. – München, Unter Deck
14.05. – Dresden, Groovestation
15.05. – Berlin, Badehaus
18.05. – Hamburg, Nochtspeicher
20.05. – Köln, Blue Shell

Guerilla Music GmbH